Nachhaltigkeit

Unternehmensweit gilt bei Develey der Umweltstandard ISO 14001
sowie für drei weitere Standorte der Energiemanagementstandard nach ISO 50001.

Develey übernimmt Vorreiterrolle bei Umwelt- und Klimaschutz

Umweltschutz ist kein neues Thema, sondern begleitet Develey seit Jahrzehnten. Innovative Ansätze, Investitionen in neue Technologien, Optimierungen von Prozessen – beim Thema Umweltschutz wird Develey immer nach neuen Wegen und Möglichkeiten Ausschau halten.

Ausgehend von einer Gesamtstrategie für alle Standorte halten wir uns konsequent an unsere Maxime „Vermeiden, verringern, verwerten“. Dabei verfolgen wir einen umfassenden Ansatz und berücksichtigen ökologische Aspekte von der Beschaffung über die Produktion, die Verpackung, den Transport bis hin zum Endkunden sowie der Entsorgung der Verpackung durch den Kunden.


Umweltmanagementsystem

Bereits seit 2003 gilt bei Develey Senf & Feinkost GmbH der Umweltstandard ISO 14001. Darüber hinaus sind seit 2013 drei unserer Standorte mit dem Energiemanagementstandard nach ISO 50001 zertifiziert.

Dieser internationale Umweltstandard ist die weltweit bedeutendste Vorgabe dessen, was „Umweltmanagement“ im Unternehmen beinhalten und leisten soll. Strenge Bestimmungen und hohe organisatorische Anforderungen sind hierbei zu erfüllen sowie regelmäßige Audits sind Pflicht.

Umweltpakt Bayern

Seit 2003 ist Develey Mitglied des „Umweltpakt Bayern“. Dieser fasst alle Projekte und Maßnahmen zur Stärkung von Eigenverantwortung und Freiwilligkeit im Umweltschutz in der bayerischen Wirtschaft zusammen. Mehr Informationen zum Umweltpakt Bayern finden Sie unter: http://umweltpakt.bayern.de